[ Archiv ]

:: 14.01.2018

Luftpistole Bezirksoberliga

SGi Ebershardt 1

Um die letzte Chancen auf die Meisterschaft zu wahren waren am Ende zwei deutliche Siege Pflicht. Gleichzeitig musste aber auf einen Ausrutscher der Mannschaft aus Stuttgart-Vaihingen gehofft werden. Mit zwei ordentlichen 4:1 und 5:0 Siegen gegen SV Wimsheim 1 und SV Hemmingen 1 wurde die erste Aufgabe bravourös gemeistert.
In der ersten Begegnung fielen allerdings alle Duelle relativ knapp aus, doch Stefan Bertsch (364:359), Marius Gäckle (365:358), Dominik Frey (364:349) und Thomas Kammerer (354:344) holten die entscheidenden Punkte. Otto Frey (337:354) musste seinen Punkt leider an den Gegner abgeben, so stand am Ende ein 4:1 Sieg gegen Wimsheim.
In der zweiten Begegnung konnten sich dann fast alle noch einmal um ein paar Ringe steigern. Stefan Bertsch (375:367), Marius Gäckle (371:342), Dominik Frey (364:320), Thomas Kammerer (356:352) und Otto Frey (346:344) gewannen allesamt ihre Duelle und sicherten somit zum Abschluss der Runde einen verdienten 5:0 Sieg gegen Hemmingen.
Da die SGi Stuttgart-Vaihingen allerdings ihre beiden Heimkämpfe ebenso gewonnen hat, bleibt der ersten Ebershardter Luftpistolenmannschaft nur die Vize-Meisterschaft. Der erhoffte Durchmarsch wurde somit erstmals gestoppt, dennoch hat das Team die besten Voraussetzungen, diese Aufgabe in der kommenden Saison zu erledigen.